LTPEM: Vie et société 9TE1

Les élèves de la classe 9TE1 discutent des sujets d'actualité.
 
AccueilCalendrierFAQRechercherMembresGroupesS'enregistrerConnexion

Partagez | 
 

 Was versteht der Autor unter "Der Liberalismus, einstmals verstanden als verantwortlicher Gebrauch der Freiheit, droht sich zu einer entgrenzten, fast schon totatilären Ideologie zu entwickeln, die jedem alles – fast alles – ermöglichen soll"?

Voir le sujet précédent Voir le sujet suivant Aller en bas 
AuteurMessage
Admin
Admin


Messages : 7
Date d'inscription : 09/11/2016

MessageSujet: Was versteht der Autor unter "Der Liberalismus, einstmals verstanden als verantwortlicher Gebrauch der Freiheit, droht sich zu einer entgrenzten, fast schon totatilären Ideologie zu entwickeln, die jedem alles – fast alles – ermöglichen soll"?   Lun 14 Nov - 11:09

Poste Deinen Betrag bis zum 27. November.
Kommentiere bis zum 4. Dezember mindestens einen Betrag eines Mitschülers.


Dernière édition par Admin le Lun 28 Nov - 11:02, édité 3 fois
Revenir en haut Aller en bas
Voir le profil de l'utilisateur http://vie-et-societe-ltpem.forumactif.com
FabJo926



Messages : 4
Date d'inscription : 19/11/2016

MessageSujet: Re: Was versteht der Autor unter "Der Liberalismus, einstmals verstanden als verantwortlicher Gebrauch der Freiheit, droht sich zu einer entgrenzten, fast schon totatilären Ideologie zu entwickeln, die jedem alles – fast alles – ermöglichen soll"?   Sam 19 Nov - 17:52

Der Liberalismus soll heißen, dass man sich nicht beschrenken soll, sondern Etwas aus seinem Leben machen soll. Die Menschen gehen wie immer zu weit. Wenn das so weiter geht haben wir keine Regeln mehr wie Tiere.
Gefressen oder gefressen werden. Die Starken fressen die Kleinen.


Dernière édition par FabJo926 le Dim 4 Déc - 0:26, édité 2 fois
Revenir en haut Aller en bas
Voir le profil de l'utilisateur
HauLu132



Messages : 3
Date d'inscription : 22/11/2016

MessageSujet: Re: Was versteht der Autor unter "Der Liberalismus, einstmals verstanden als verantwortlicher Gebrauch der Freiheit, droht sich zu einer entgrenzten, fast schon totatilären Ideologie zu entwickeln, die jedem alles – fast alles – ermöglichen soll"?   Mar 22 Nov - 17:14

Damit ist gemeint, dass die Menschen sich fast alles erlauben ohne die Konsequenzen tragen und das ermutigt die Menschen dazu, sich immer weniger an Regeln zu halten, da sie sich denken, dass egal was sie machen, sie haben das Recht dazu und werden nicht bestraft.
Revenir en haut Aller en bas
Voir le profil de l'utilisateur
Nick_Fischbach



Messages : 2
Date d'inscription : 21/11/2016

MessageSujet: Re: Was versteht der Autor unter "Der Liberalismus, einstmals verstanden als verantwortlicher Gebrauch der Freiheit, droht sich zu einer entgrenzten, fast schon totatilären Ideologie zu entwickeln, die jedem alles – fast alles – ermöglichen soll"?   Mar 22 Nov - 18:58

Der Autor meint dass sich die heutige Gesellschaft mehr erlaubt als früher. Die Leute heutzutage halten sich immer weniger an Regeln. Sie lassen ihren Müll "bewusst" liegen und es ist ihnen egal. Diesen Menschen ist das meiste was sie machen egal und sie denken das wäre  "OK".
Revenir en haut Aller en bas
Voir le profil de l'utilisateur
wanhu386



Messages : 3
Date d'inscription : 22/11/2016

MessageSujet: Re: Was versteht der Autor unter "Der Liberalismus, einstmals verstanden als verantwortlicher Gebrauch der Freiheit, droht sich zu einer entgrenzten, fast schon totatilären Ideologie zu entwickeln, die jedem alles – fast alles – ermöglichen soll"?   Mar 22 Nov - 21:19

Unter diesem Begriff versteht man , dass die Menschen ohne Rücksicht auf Verluste Taten machen , die sie als erstes nicht bedenken und später vielleicht bereuen oder sogar sagen geschehen ist geschehen, man kann es eh nicht mehr ändern... Vielleicht denken sie auch dass Regeln da sind um gebrochen zu werden, doch nein ,Regeln sind da um ein Kaos zu vermeiden ,dass mann eine friedliche Umgebung um sich hat ohne Gefahren . Aber das ist nicht überall der Fall, es gibt irgendwo immer einer der sich nicht dran hält, das ist nun mal die Gesellschaft.
Doch vieles dummes wäre nicht passiert , wenn genau diese Person seinen Verstand einschaltet hätte und zu erst gedacht hätte bevor er diese Tat vollbracht hat.
Revenir en haut Aller en bas
Voir le profil de l'utilisateur
Alex Feteira



Messages : 2
Date d'inscription : 22/11/2016

MessageSujet: Re: Was versteht der Autor unter "Der Liberalismus, einstmals verstanden als verantwortlicher Gebrauch der Freiheit, droht sich zu einer entgrenzten, fast schon totatilären Ideologie zu entwickeln, die jedem alles – fast alles – ermöglichen soll"?   Sam 26 Nov - 13:33

Da versteht man das Leute nur daran denken dass sie Frei sind und jeder machen darf was er will, und deswegen auch schlechten Taten machen, manchmal ohne grenzen indem sie meinen "Kann mir nichts schlimmes passieren, wir sind alle Frei." Leute gewöhnen sich immer mehr daran, weil sie keine konsequenzen tragen.
Sie erlauben sich immer mehr zum Beispiel Dreck liegen lassen, Music im Transport hören, Leuten nicht respektieren, das mit dem Clownen natürlich auch aber auch in der Schule erlauben sich vielen Schüler schlechten taten zu machen.
Revenir en haut Aller en bas
Voir le profil de l'utilisateur
turbe771



Messages : 3
Date d'inscription : 26/11/2016

MessageSujet: Re: Was versteht der Autor unter "Der Liberalismus, einstmals verstanden als verantwortlicher Gebrauch der Freiheit, droht sich zu einer entgrenzten, fast schon totatilären Ideologie zu entwickeln, die jedem alles – fast alles – ermöglichen soll"?   Sam 26 Nov - 15:53

Die meisten Leute befolgen keine Regeln mehr denn sie sind sich gar nicht sicher was für welche Folgen das bekommen kann, heutzutage ist es den meisten menschen egal wenn sie Müll auf dem Boden liegen lassen, denn dafür gibt es ja Putzfrauen was der komplette schwachsin ist. Wenn jeder sein Müll entsorgen würde wäre die Natur noch viel schöner.
z.B Auch in der Schule, denn früher wenn die Schüler sich neben der Spur verhalten haben, haben sie eine schelle bekommen doch Heutzutage muss man nur Nachsitzen kommen und dann fängt es meisten von vorne an mit den Beleidigungen und dem stören des Unterrichts und das wieder vergessen der Hausaufgaben.
Revenir en haut Aller en bas
Voir le profil de l'utilisateur
Justin Friden



Messages : 2
Date d'inscription : 22/11/2016

MessageSujet: Re: Was versteht der Autor unter "Der Liberalismus, einstmals verstanden als verantwortlicher Gebrauch der Freiheit, droht sich zu einer entgrenzten, fast schon totatilären Ideologie zu entwickeln, die jedem alles – fast alles – ermöglichen soll"?   Sam 26 Nov - 18:27

Das bedeutet dass die meisten Leute denken dass sie alles machen dürfen, weil sie in der Freiheit sind und dann z.b den Dreck aus dem Auto schmeißen und sie dabei wissen, dass das nicht erlaubt ist und es Regeln dafür gibt aber heutzutage befolgt sowieso niemand mehr die Regeln, weil es ihnen egal ist was passiert sie glauben das das alles normal wäre oder z.b wenn man im öffentlichen Transport laute Musik macht mit den Musikboxen oder z.b wenn sie in der Schule frechheiten machen sie denken, dass das alles normal wäre und sie das alles machen dürfen, weil ihnen nicht bewusst ist, dass die Regeln da sind um sie nicht zu brechen oder auch heutzutage die Leute, die an Halloween am Abend raus gehen um Leute als Clown zu erschrecken und sie bis vor die Haustür verfolgen dass sind keine manieren und dass gehört ebenfalls zu den Regeln, abe es intressiert keien jugendlichen mehr heutzutage.
Revenir en haut Aller en bas
Voir le profil de l'utilisateur
David Beretta



Messages : 3
Date d'inscription : 15/11/2016

MessageSujet: Re: Was versteht der Autor unter "Der Liberalismus, einstmals verstanden als verantwortlicher Gebrauch der Freiheit, droht sich zu einer entgrenzten, fast schon totatilären Ideologie zu entwickeln, die jedem alles – fast alles – ermöglichen soll"?   Dim 27 Nov - 12:36

Der Autor meint damit,dass man früher viel mehr rücksicht auf anderen nahm und heute ist das nich mehr so.Die Leute nehmen einfach kein Rücksicht mehr auf andere und machen das was sie wollen.Die Leute nehmen auch keine rücksicht mehr auf die Natur.Sie denken dass sie machen können was sie wollen.
Revenir en haut Aller en bas
Voir le profil de l'utilisateur
perlu787



Messages : 4
Date d'inscription : 27/11/2016

MessageSujet: Re: Was versteht der Autor unter "Der Liberalismus, einstmals verstanden als verantwortlicher Gebrauch der Freiheit, droht sich zu einer entgrenzten, fast schon totatilären Ideologie zu entwickeln, die jedem alles – fast alles – ermöglichen soll"?   Dim 27 Nov - 22:41

Die Menschen überschreiten einfach viel zu oft ihre Grenzen und fühlen sich dabei noch sicher. Das Risiko erwischt zu werden, auf jemanden zu treffen der einem die Meinung sagt oder sich wehrt ist leider sehr gering. Die Täter haben nicht viel zu befürchten. Sogar Raser, Vergewaltiger und Kinderschänder kommen vor Gericht oft mit Bewährungsstrafen davon. Viele denken dann : "Ich brauche mich nicht an Regeln zu halten, denn diese werden sowieso nicht konsequent und hart bestraft". Und so wird die Gesellschaft immer rücksichtsloser und krimineller .... leider !!
Revenir en haut Aller en bas
Voir le profil de l'utilisateur
Admin
Admin


Messages : 7
Date d'inscription : 09/11/2016

MessageSujet: Re: Was versteht der Autor unter "Der Liberalismus, einstmals verstanden als verantwortlicher Gebrauch der Freiheit, droht sich zu einer entgrenzten, fast schon totatilären Ideologie zu entwickeln, die jedem alles – fast alles – ermöglichen soll"?   Lun 28 Nov - 11:04

Antwort von Joshua Mills (reçu par e-mail):

Der  ‘‘Liberalismus‘‘ bedeutet eigentlich eine Selbstverantwortung, das heißt das jeder die Verantwortung für sein Benehmen und Handeln übernehmen sollte. Leider droht sich diese zu etwas anders zu entwickeln, die Normen der Gesellschaft verschwunden oder sich verändern. Das ‘‘zu viele Acht für den Mitmenschen in der Öffentlichkeit. Ohne diese Verantwortung gegenüber des Anderen,verzichtet man auch auf die Normen und so entsteht eine Denkweise wo alles OK ist.
Revenir en haut Aller en bas
Voir le profil de l'utilisateur http://vie-et-societe-ltpem.forumactif.com
melvin1206



Messages : 2
Date d'inscription : 30/11/2016

MessageSujet: Re: Was versteht der Autor unter "Der Liberalismus, einstmals verstanden als verantwortlicher Gebrauch der Freiheit, droht sich zu einer entgrenzten, fast schon totatilären Ideologie zu entwickeln, die jedem alles – fast alles – ermöglichen soll"?   Mer 30 Nov - 21:53

der Typ meint dass sie sich erlauben was sie wollen ,die menschen die Menschen sind Heute nicht im Getto hahaha,damit meine ich ,sie lernen die konsequenzen nicht... Sad
Revenir en haut Aller en bas
Voir le profil de l'utilisateur
David Beretta



Messages : 3
Date d'inscription : 15/11/2016

MessageSujet: Re: Was versteht der Autor unter "Der Liberalismus, einstmals verstanden als verantwortlicher Gebrauch der Freiheit, droht sich zu einer entgrenzten, fast schon totatilären Ideologie zu entwickeln, die jedem alles – fast alles – ermöglichen soll"?   Ven 2 Déc - 14:54

Also hallo turbe771 ich bin nicht ganz einverstanden damit dass man heute als lehrer/in Schellen verteilen soll da dass auch nichts bringt denn der würde dann aber mit dummheiten oder so weitermachen und ich glaube auch nicht dass du froh bist wenn du von einem lehrer/in eine Schelle bekommst wenn du etwas falsches machst. Very Happy
Revenir en haut Aller en bas
Voir le profil de l'utilisateur
turbe771



Messages : 3
Date d'inscription : 26/11/2016

MessageSujet: Re: Was versteht der Autor unter "Der Liberalismus, einstmals verstanden als verantwortlicher Gebrauch der Freiheit, droht sich zu einer entgrenzten, fast schon totatilären Ideologie zu entwickeln, die jedem alles – fast alles – ermöglichen soll"?   Sam 3 Déc - 11:53

Also Herr David Beretta sie finden dieses nicht gut weil sie sich auch manchmal in dieser Lage befinden wo der Lehrer/in auf sie sehr wütend ist,jedoch bekommt man doch keine Schelle wenn man den Unterricht nur einmal unterbrochen sonder wenn man ihn andauernd unterbricht,das ist etwas ganz anders als wenn man bestraft wird wenn man als erste mal etwas getan hat cheers
Revenir en haut Aller en bas
Voir le profil de l'utilisateur
wanhu386



Messages : 3
Date d'inscription : 22/11/2016

MessageSujet: Re: Was versteht der Autor unter "Der Liberalismus, einstmals verstanden als verantwortlicher Gebrauch der Freiheit, droht sich zu einer entgrenzten, fast schon totatilären Ideologie zu entwickeln, die jedem alles – fast alles – ermöglichen soll"?   Sam 3 Déc - 19:47

An perlu787

Ich stimme dir zu , heutzutage begehen ja genau die Täter verbrechen , die dafür am wenigsten Ärger bekommen oder halt eine Straffe. Sozusagen sie bekommen mehr mut um ein Verbrechen zu begehen , weil diese Tat mit eine " kleinen " Strafe verbunden ist . Z.b sie dringen während den Ferien in eine Wohnung ein , die gerade alleine steht , da diese Familie in den Urlaub gefahren ist und nichts davon mitbekommt spätestens wenn die Familie zurück ist merken sie den Schrecken. Falls mal der Täter gefasst wurde , wird dieser nur mit ein paar sozial Stunden oder zu Gefängnis Aufenthalte verdonnert danach ist er wieder frei
Revenir en haut Aller en bas
Voir le profil de l'utilisateur
FabJo926



Messages : 4
Date d'inscription : 19/11/2016

MessageSujet: Re: Was versteht der Autor unter "Der Liberalismus, einstmals verstanden als verantwortlicher Gebrauch der Freiheit, droht sich zu einer entgrenzten, fast schon totatilären Ideologie zu entwickeln, die jedem alles – fast alles – ermöglichen soll"?   Dim 4 Déc - 0:42

Kommentar zum Beitrag von wanhu386:

Da muss ich dir recht geben.
"2 Dinge sind Unendlich, der Weltraum und die menschliche Dummheit. Nur beim Weltraum bin ich mir nicht so sicher."
Zitat von Albert Einstein.
Ich persönnlich denke das auch. Wenn viele Menschen viel mehr ihr Gehirn benutzt hätten, dann wären viele Sachen nicht passiert.
Kriege, 11.09, der Unfall mit dem fehlendem Flugzeugkraftstoff und Killerklowns.
Revenir en haut Aller en bas
Voir le profil de l'utilisateur
perlu787



Messages : 4
Date d'inscription : 27/11/2016

MessageSujet: Re: Was versteht der Autor unter "Der Liberalismus, einstmals verstanden als verantwortlicher Gebrauch der Freiheit, droht sich zu einer entgrenzten, fast schon totatilären Ideologie zu entwickeln, die jedem alles – fast alles – ermöglichen soll"?   Dim 4 Déc - 20:08

Kommentar zum Beitrag von David Beretta

Ich finde deinen Beitrag sehr gut. Die Leute nehmen heutzutage weder Rücksicht auf ihre Mitmenschen noch auf die Natur. Früher war das noch anders. Jeder denkt heute nur noch an sich selbst.

Revenir en haut Aller en bas
Voir le profil de l'utilisateur
Admin
Admin


Messages : 7
Date d'inscription : 09/11/2016

MessageSujet: Re: Was versteht der Autor unter "Der Liberalismus, einstmals verstanden als verantwortlicher Gebrauch der Freiheit, droht sich zu einer entgrenzten, fast schon totatilären Ideologie zu entwickeln, die jedem alles – fast alles – ermöglichen soll"?   Lun 5 Déc - 10:48

Mika Schenk (05.12.2016):

Er meint mit diesem Wort, dass sich die Leute alles gefallen lassen.
Revenir en haut Aller en bas
Voir le profil de l'utilisateur http://vie-et-societe-ltpem.forumactif.com
Admin
Admin


Messages : 7
Date d'inscription : 09/11/2016

MessageSujet: Re: Was versteht der Autor unter "Der Liberalismus, einstmals verstanden als verantwortlicher Gebrauch der Freiheit, droht sich zu einer entgrenzten, fast schon totatilären Ideologie zu entwickeln, die jedem alles – fast alles – ermöglichen soll"?   Lun 5 Déc - 20:18

Meine Meinung zu der Antwort von Nick_Fischbach:

Ich gebe dem Nick F. nicht ganz recht auf seine Aussage, denn nicht alle Leute sind so wie er es in seiner Antwort erläutert. Doch andererseits gebe ich ihm Recht, dass die Meisten das ‚OK‘ finden, aber nicht jeder! Ich denke auch das er auch seine Aussage bisschen präziser formulieren muss. Jetzt ein paar Beispiele die ich nicht so gut gefunden habe, dass die Leute anscheinend alle so sind und auch mit dem Müll muss er nicht paar Beispiele mehr nennen.

Joshua

9Te1
Revenir en haut Aller en bas
Voir le profil de l'utilisateur http://vie-et-societe-ltpem.forumactif.com
Contenu sponsorisé




MessageSujet: Re: Was versteht der Autor unter "Der Liberalismus, einstmals verstanden als verantwortlicher Gebrauch der Freiheit, droht sich zu einer entgrenzten, fast schon totatilären Ideologie zu entwickeln, die jedem alles – fast alles – ermöglichen soll"?   

Revenir en haut Aller en bas
 
Was versteht der Autor unter "Der Liberalismus, einstmals verstanden als verantwortlicher Gebrauch der Freiheit, droht sich zu einer entgrenzten, fast schon totatilären Ideologie zu entwickeln, die jedem alles – fast alles – ermöglichen soll"?
Voir le sujet précédent Voir le sujet suivant Revenir en haut 
Page 1 sur 1

Permission de ce forum:Vous ne pouvez pas répondre aux sujets dans ce forum
LTPEM: Vie et société 9TE1 :: Freiheit und Verantwortung :: Freiheit und Verantwortung-
Sauter vers: